Philips-HMP7001-Media-Player

Neuer HD Media Player Philips HMP7001 – Die Multimedia-Zentrale in Ihrem Wohnzimmer

Der niederländische Elektronikhersteller Royal Philips Electronics, besser bekannt als Philips, hat angekündigt, im April 2012 einen neuen HD Media Player herauszubringen, der alles zuvor dagewesene zu toppen versucht. Laut Philips soll der neue Multimedialieferant HMP7001 alles können, was man von einem Media Player heutzutage erwartet. Er verspricht wenig Kabelsalat, dafür ein Maximum an Unterhaltungspotential und das zu einem recht günstigen Preis.

Ein außergewöhnlicher Style – Der Philips HMP7001 setzt Maßstäbe

HD Media Player HMP7001 von PhilipsBereits der Vorgänger des HMP7001 von Philips, der HMP5000, kommt in einer eher ungewöhnlichen Form daher. Der HMP7001 hat diese neue, bisher noch nie da gewesene Form aufgegriffen: Der Media Player beginnt am unteren Ende sehr flach und wird dann nach hinten hin immer höher. Die Form erinnert ein kleines bisschen an die Boxen, die auf einem Konzert vorne auf der Bühne zum Musiker gerichtet sind. Das ganze Gehäuse ist komplett in Silber-grau und lediglich ein “Philips“-Schriftzug und die Aufschrift “HD Media Player” zieren die Oberfläche. Im hinteren, dickeren Bereich ist genug Platz für hoch entwickelte Technik. An den Rändern befinden sich ein USB-Steckplatz und eine Vorrichtung für eine microSD Karte. Das Allround-Talent bietet außerdem eine eSATA Schnittstelle.

Kabellose HD-Performance

Mit dem HMP7001 möchte Philips auf großen Kabelsalat verzichten. Der DivX Plus HD-zertifizierte Player kann eine integrierte WLAN Vorrichtung aufweisen und damit Videos, Musik, Bilder und Filme direkt vom Computer, Smartphone, Tablet PC oder vom Player selbst auf den vernetzten Fernseher, die Musikanlage oder einen anderen Computer streamen. HD Media Player HMP7001 von Philips (von vorne)Der Media Player soll laut Philips mehr als 40 verschiedene Video-, Audio- und Bildformate wiedergeben können. Alle Inhalte sollen dank DivX in FullHD transportiert und angezeigt werden können. Via Smart-TV-Funktion kann der Nutzer außerdem direkt vom Fernseher aus auf Video-on-Demand-Angebote, Online-Mediatheken oder Internetdienste wie YouTube oder MyVideo zugreifen. Dank der DLNA-Kompatibilität kann ein Fernseher dann auch über den HMP7001 mit Medien von Netzwerk-Festplatten und anderen Laufwerk-Freigaben versorgt werden.

Die neue Generation Fernbedienung

Nutzer, die im Besitz eines Smartphones oder eines iPhones sind, können in den Genuss der App “My Remote” kommen. Diese Anwendung erlaubt es, sämtliche Philips Produkte, die in das WLAN-Netz eingebunden sind, per Handy zu steuern. Somit ist es möglich, Fotos, Musik oder Videos per ‘Fingerschub’ über den Media Player auf den Fernseher zu schieben. Mit der App wird das Smartphone direkt zur Fernbedienung umfunktioniert, doch natürlich wird nach wie vor auch eine herkömmliche Fernbedienung mitgeliefert.

Preis und Verfügbarkeit des Philips HMP7001

Laut Philips soll der HMP7001 im April 2012 auf den Markt kommen und dann rund 130 Euro kosten. Den Media Player wird es nur in einer Variante geben.

» Philips HMP7001 HD Media Player
» Vorgänger: HMP5000

weiterführende Links:
» Neuerdings.com: “Philips HMP7001: Medienabspieler mit DivX Plus HD
» Chip.de: “Philips HMP7001: Drahtloser Multimedia-Lieferant
» Golem.de: “Philips HMP7001: HD-Player mit MKV und Smartphone-App
» Toengls Philips Blog: “Philips: Media Player HMP3000, HMP5000 und HMP7000” 
 
Quellen:
» Philips: “Philips präsentiert neuen HD Media Player HMP7001” – 04.04.12
 

Philips HMP7001 HD Media-Player Test (Produktvideo)

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Neuer HD Media Player Philips HMP7001 – Die Multimedia-Zentrale in Ihrem Wohnzimmer:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, Durchschnitt: 3,94 von 5 Sternen)

Loading ... Loading ...