Archiv der Kategorie: Festplattenreceiver

Festplattenreceiver sind im Grunde genommen Festplattenrecorder, die zusätzlich noch mit einem DVB-T/C/S Receiver ausgestattet sind. Das bedeutet, dass ein Festplattenreceiver ein Recorder mit einem zusätzlich verbauten Digitalreceiver ist. Demnach können mithilfe eines Festplattenreceivers Signale digital übertragender Fernsehdienste empfangen und decodiert werden.

Dies erfolgt meist per Kabel, Satellit oder Antenne im gängigen DVB-Format. Da nun auch noch ein Festplattenrecorder verbaut ist, kann ein Programm gleichzeitig während der Wiedergabe aufgenommen, beziehungsweise gespeichert werden, um es ein anderes Mal wieder abzuspielen.

Sollten Sie den Wunsch haben, ein Programm zu schauen und gleichzeitig ein anderes aufzunehmen, rufen Sie bitte das Archiv Twin-Tuner, beziehungsweise Multi-Tuner auf. „Time-Shift“ – also das Pausieren des laufenden Fernsehprogramms, ist mit diesen Geräten möglich.

Da die TV-Branche mittlerweile stark auf das HD-Format setzt, gibt es neben wenigen normalen Festplattenreceivern vor allem HD-Festplattenreceiver. In diesem Archiv finden Sie weitere Informationen und gängige Festplattenreceiver.